Gutes Frühstück: Porridge

Überlegt ihr noch, was ihr morgen zum Frühstück essen könntet? Ich habe die Lösung für euch – ganz schnell und super leicht!

Vor ein paar Wochen habe ich mit meiner Antje telefoniert… Bei 6h Zeitunterschied zwischen Deutschland und Amerika war es bei uns schon nachmittags aber dort war es Zeit zum Frühstücken. Nebenbei hat sie erwähnt, dass sie gerade Porridge macht – in der Mikrowelle. Tja, und seit ca. 3 Wochen gibt es das bei mir an mindestens 4 von 7 Tagen pro Woche, weil es so unkompliziert ist! 😉 Danke Antje!  So gehts:

5 EL Haferflocken

Milch

etwas brauner Zucker

Obst

Die Haferflocken mit der Milch übergießen und für 3 Minuten in die Mikrowelle auf höchster Stufe kochen. Etwas stehen lassen, so dass die Haferflocken noch quellen können und dann ganz leicht mit dem Zucker süßen. Gebt das Obst drüber, wonach euch der Sinn steht. Bei mir gab es heute frische Mango und sogar noch ein paar Chia Samen.

Porridge

Himmlisch, sag ich euch!

Viel Spaß beim Nachkochen und lasst es euch recht gut schmecken! 😀

Eure Annika

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s