Halloween und Kürbiskerne

Gruselig, sag ich euch! Unsere Kinder fanden den gestrigen Abend schön aber nicht toll. Mit 2 und 5 ist man wahrscheinlich noch zu sensibel und fürchtet sich ganz schnell – was ich völlig in in Ordnung finde! Also waren sie Elsa und Willi und das Süßigkeiten sammeln hat nur 20 Minuten gedauert… 🙂

Zur Belohnung gab es dann den Film „Rapunzel – neu verföhnt„, Würstchen-Mumien und geröstete Kürbiskerne. Seht hier:

WürstchenMumien (2) Würstchenmumien

Für dieses niedliche Essen habe ich Würstchen in Blätterteig gewickelt und 25min bei 180°C Umluft gebacken. Die Augen sind Mayonnaise und Pfefferkörner.

Nachtisch waren selbst geröstete Kürbiskerne: es gab sooo viele, weil der liebste Mann 4 Kürbisse geschnitzt hat. Und warum nicht mal einen Versuch starten? Also habe ich die Kerne eine Nacht in Salzwasser eingelegt und konnte sie gestern früh super abwaschen (das restliche Fruchtfleisch hat sich gut gelöst!). Alle Kerne haben auch ein Blech gepasst, ich habe sie mit Olivenöl besprüht und bei 200°C Umluft in den vorgeheizten Ofen geschoben. Nach ca. 20 Minuten wurde alles gewendet:

Kürbiskerne Blech KürbiskerneBlech

Nach weiteren 15 Minuten hatten sie eine schöne Farbe (der Duft ist himmlisch!) und konnten raus – aber da solltet ihr je nach Ofen einfach ein Auge drauf haben und dann entscheiden, wann sie euch braun genug sind. Anschließend einfach noch mit Meersalz würzen und tadaa – fertig! Kam bei allen Familienmitgliedern richtig gut an! 😀

Kürbiskerne geröstet

Mein Fazit: Experiement geglückt – ein toller Snack!

Im Oktober ist so viel passiert, dass ich so nach und nach immer wieder nachträglich etwas posten werde. Es sind leckere Sachen dabei, also seid gespannt!

Guten Start in den November und gutes Gelingen beim Nachkochen/-backen! 🙂

Eure Annika

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s