Zimtschnecken – zur Bekämpfung von Fernweh!

Seit ich 1999/2000 als Au pair in Amerika gewesen bin, liebe ich Cinnabons – oder eben Zimtschnecken. Sie sind alles zugleich: leckere Köstlichkeiten, Seelentröster und Fernwehbekämpfer (oder Heimweh?)!
Hanna hat sie sich heute gewünscht und durfte helfen – Schüsseln aus- und Rührstäbe ablecken stehen dabei ganz hoch im Kurs! 😉

Das benötigt ihr für mein Rezept:

200g Weizenmehl

1/2 TL (Vanille)Salz*

1 Päckchen Trockenhefe

2 EL Butterflocken

1 Ei

125ml warme Milch

Alles verarbeitet ihr zu einem glatten Teig und lasst ihn ruhen. Dieser Teig wird bedeutend weicher (und dann auch fluffiger) als der beim Zwiebelbrot, daher scheut euch nicht ihn mit einer guten Handvoll Mehl noch einmal zu kneten! Wenn ihr ihn dann auf eine Größe von ca. 25x30cm ausgerollt habt, kommt die Füllung:

50g weiche Butter

2 TL Zimtpulver

50g brauner Zucker

Diese 3 Sachen sind ganz schnell verrüht und auf dem Teig verteilt. Jetzt habt Fantasie! 🙂 Wir mögen es crunchy und streuen ca. 100g gehackte Mandeln auf die Creme. Solltet ihr Rosinen mögen, nehmt diese! Oder eben jede andere Nuss, die euch so einfällt…

WP_20150823_11_47_50_Pro
Kinderhände verteilen die gehackten Mandeln

Jetzt seid ihr fast fertig! Rollt den Teig von der langen Seite her auf und schneidet die Rolle in 12 ungefähr gleich große Stücke. Die wandern direkt in die Backform und haben dort noch einmal ca. 30min, um sich auszuruhen. So sollte das aussehen:

WP_20150823_13_16_23_Pro

Bei 180°C (Umluft) backt ihr die Goldstücke ca. 25min und übergießt sie, sobald sie aus dem Ofen kommen, mit Ahornsirup. Pro Schnecke wird das bei uns ca. 1TL Sirup.

Ihr könnt es kaum erwarten, das nachzubacken, oder? 😉 Meine Zimtschnecken kommen so auf den Tisch:

WP_20150823_13_55_29_Rich

Gutes Gelingen wünscht euch

Eure Annika

* Vanillesalz habe ich hier entdeckt. Dafür mahlt ihr 150g Meersalz mit 2-4 Vanilleschoten (je nach Geschmacksintensität). Es gibt einen tollen Geschmack und ist ewig haltbar!

6 Gedanken zu “Zimtschnecken – zur Bekämpfung von Fernweh!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s